"Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos".

Ordnungstherapie

Ordnungstherapie möchte den Menschen darin unterstützen, im persönlichen Alltag einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu entwickeln. Sie bezieht sich auf den wechselseitigen Einfluss von Geist, Psyche, Körper und Verhalten sowie auf die direkte Wirkung von Gefühlen, Gedanken, Einstellungen, sozialen und spirituellen Aspekten und Verhaltensfaktoren auf die Gesundheit.